St.Galler Geschichten

In den letzten drei Jahren habe ich in meiner Freizeit vierundvierzig Geschichten geschrieben. Sie hauchen Orten in der Stadt St.Gallen neues Leben ein oder geben ihnen eine Geschichte. Ausserdem habe ich das Buch für Mädchen geschrieben und deshalb auch neue St.Galler Heldinnen erschaffen.

Das Buch ist hier erhältlich ↗.

Die Bilder sind Collagen. Ich habe pro Bild etwa 30-50 Bilder benutzt und zusammen gesetzt. Die Bilder bestehen aus alten Kupferstichen sowie aus mit Hilfe Künstlicher Intelligenz hergestellten Bildern. Diese habe ich dann im Photoshop zu einem ganzen Bild zusammengesetzt.

Als ich vor zwei Jahren mit dem Buch angefangen habe, gab es noch keine KI und ich habe anfangs die Bilder selbst illustriert. Wer diese Illustrationen sehen möchte, hat in diesem Blogbeitrag ↗ die Möglichkeit dazu, sich diese anzusehen.