Wiborada von St.Gallen lebte im 10. Jahrhundert als Inklusin bei der heute reformierten Kirche St.Mangen. Im Jahr 2021 wurde eine Wiboradazelle nachgebaut. 10 Personen liessen sich damals je eine Woche darin einschliessen. Auch im Jahr 2022 lassen sich fünf Frauen je eine Woche lang in der nachgebauten Wiboradazelle einschliessen.

www.wiborada2022.ch

Vielen lieben Dank für diesen schönen Auftrag!

Gestaltung Plakate, Broschüre, Fahnen, PassengerTV Werbespots, Ausstellungstafeln, Banner, …